Der Hund im Haifischteich

Theaterstück - ein Western ohne Pistolen und ohne Pferde

Regie Andreas Goehrt
SpielKarin Schroeder
SpielAndreas Goehrt
SpielTomke Heeren
Kostüm und BühnenmalereiSophia Lund

Margot flieht Hals über Kopf aus ihrem alten Leben, sie setzt sich ins Auto und fährt drauf los. Nach durchfahrener Nacht landet sie mit zwei zerfetzten Reifen in einem Kornfeld hinter einer Bushaltestelle im Niemandsland. Die zu dem naheliegenden Dorf gehörenden Häuser scheinen unbewohnt, nur in dem heruntergekommenen Kiosk am Ende der Straße spielt sich noch ein wenig Leben ab. Als Margot versucht in das Dorfleben einzudringen zeigt der scheinbar triste Dorfalltag seine Krallen, denn dieses Dorf hat ein Geheimnis. Eine Bande Gesetzesloser treibt in der Region ihr Unwesen und Margot wird am Ende zur Heldin wider Willen…